Impressum
Hans Küng:<br>Anständig wirtschaften

Hans Küng:
Anständig wirtschaften

 
München (Piper), 2010, gebunden, 342 S.
ISBN 978-3-492-05424-9
EUR 19,95

Handsignierte Ausgabe !

Neue Werte braucht die Wirtschaft - aber welche?
Der Profit heiligt die Mittel, Gier ist gut, und Kapital ist das Wichtigste auf Erden. Mit diesem »Crede« haben Manager die größte Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten verursacht.

Kann man anständig wirtschaften - und Erfolg haben? Gehen Moral und wirtschaftlicher Erfolg überhaupt zusammen?
Seit Hans Küng 1990 ein gemeinsames Weltethos vorgeschlagen hat, beschäftigt er sich mit dem Problem des gerechten Wirtschaftens. Der Sozialismus ist verschwunden, der Kapitalismus ruiniert sich gerade selber - gibt es einen dritten Weg?
So einfach geht das nicht, sagt Hans Küng. Er fragt nach den Grundlagen der Globalisierung ebenso wie nach der moralischen Begründung des Gewinns und den wahren Kosten der Marktwirtschaft - und kann so einen Wertekanon aufstellen, der dem Einzelnen wie der Gesellschaft insgesamt sagen kann, was »anständig« ist in der Wirtschaft - und was nicht.


 
© Stiftung Weltethos Tübingen